Menu
K
P

   

Mitarbeitsmöglichkeiten bei uns

 

Machen Sie mit!

 

Die Fläche unserer Kirchengemeinde erstreckt sich über ca. 5 km². Sie wird zunehmend dichter besiedelt. Sie ist fast deckungsgleich der der Stadt Weißenthurm. Diese erlebt in den letzten Jahren viel Zuzug. Damit wächst auch unsere Kirchengemeinde. Die Anzahl der Gemeindemitglieder ist von 1060 in 1999 auf knapp 13601 gestiegen. Die Zusammensetzung der Gemeinde ist vielfältig. Sie reicht von in hier geborenen Deutschen über Deutsche aus Russland bis zu in Iran, Korea und anderen Ländern der Erde zur Welt Gekommenen. Zur Gemeinde zählen offiziell aktive und inaktive Mitglieder. Angehörige anderer Konfessionen nehmen aber auch am Gemeindeleben teil.

 

Hier unser Gottesdienstangebot:

Unsere bekanntesten Gemeindeveranstaltungen bilden die Gottesdienste, die wir an Sonn- und Feiertagen mit und ohne Abendmahl, mit und ohne anschließendem Kirchencafè in unserer Kirche abhalten.

Unsere am besten besuchten Gottesdienste finden dort aber nicht statt, sondern im Seniorenzentrum der Arbeiterwohlfahrt. Da feiern wir zweimal im Monat seniorengerechte Gottesdienste.

Einmal im Monat gibt es einen Hausgottesdienst in der Hochhaussiedlung Wilhelm-Schultheis-Straße unter unserer Leitung.

Zu unserem Gottesdienstangebot trägt aber auch die zu uns als autonomer Teil der Gemeinde gehörende Deutsch-Koreanische Gemeinde Weißenthurm bei. Sie bietet einen Sonntagsnachmittagsgottesdienst und einen Bibelkreis für alle Interessierten an.

Der gemeinnützige Verein „Humanitär 21“ ist in unseren Gemeinderäumen zu Gast. Er stellt eine freie evangelische Gemeinde dar. Mit ihren Schulungen und ihrem Samstagabendgottesdienst bereichert sie das hiesige Erwachsenenbildungs- und Gottesdienstangebot.

Fazit: Wir haben ein breit gefächertes Gottesdienstspektrum. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot für Kinder und Jugendliche:

Babys und Kleinkinder sind immer wieder in unseren Mutter-Kind-Kreisen willkommen. Diese finden sich stets für Monate oder Jahre zusammen als Krabbelgruppe auf Initiative junger Mütter – und unter ihrer Leitung. Derzeit existiert leider kein Mutter-Kind-Kreis.


Zu Grundschulkindern pflegen wir über Gottesdienste in den evangelischen Religionsgruppen der hiesigen Grundschule Kontakt. Einige davon erreichen wir auch mit unserem monatlichen Kindererlebnistag. Er stellt eine Mischung aus Kindergruppe und Kindergottesdienst dar. Es wird zusammen gefrühstückt und kindgerecht das Wort Gottes gehört. Anschließend wird es kreativ: Malen, basteln, spielen stehen auf dem Programm.

Es gibt gelegentlich Realschulgottesdienste. Einige Kinder besuchen unseren Konfirmandenunterricht.

Eine Jugendgruppe haben wir leider (noch) nicht.

Fazit: Wir haben ein Angebot für Kinder und Jugendliche. Es ist schmal. Ändern Sie das. Da können sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot für Erwachsene:

2018 fand sich unser Chor „VocalThur“ zusammen. Er ist bereit kirchliche und nichtkirchliche Veranstaltungen in und um Weißenthurm herum zu bereichern. Er möchte die ganze Bandbreite von Lobpreis bis Pop im Repertoire haben.

Gut besucht ist auch die wöchentliche „Sitzgymnastik“ – vorwiegend von Seniorinnen. Angegliedert sind ein Cafénachmittag und Tagesfahrten, die die Sitzgymnastik und die Frauenhilfe durchführen.

Letztere besteht bereits weit über 60 Jahre. Sie bietet ausgiebige Gespräche, interessante Vorträge und gefühlvolle Andachten in netter Gemeinschaft.

Fazit: Wir haben ein Angebot für Erwachsene. Es ist schmal. Ändern Sie das. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot an Seelsorge und Diakonie:

Wir haben einen kleinen Kreis für aufbauende Seelsorge. Mit unseren Kollekten betreiben wir Diakonie. In der Steuerungsgruppe der kommunalen Flüchtlingsarbeit sind wir vertreten.

Fazit: Wir haben ein Angebot in Diakonie und Seelsorge. Es ist schmal. Ändern Sie das. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot an Ökumene:

Die Ökumene wird abseits unserer ökumenischen Senioren- und Schulgottesdienste über unseren Ökumenischen Arbeitskreis gepflegt. Er setzt sich aus Mitgliedern der örtlichen katholischen und evangelischen Gemeinde zusammen. Er ist offen für Menschen anderer Konfessionen. Vom Christusfest bis zum Abendlob hat er schon viele ökumenische Events initiiert.

Fazit: Wir haben ein Angebot in der Ökumene. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot zur Beteiligung an der Gemeindeleitung:

Wir haben ein kleines, aber aktives Presbyterium. Es leitet die Gemeinde. Dort ist jetzt ein Platz frei.2 2020 finden Presbyteriumswahlen statt.

Fazit: Wir haben ein Angebot für Menschen mit Leitungsfähigkeiten. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot in sonstigen Bereichen der Gemeindearbeit:

Wir sind eine lebendige Gemeinde. Wo bei uns Leben herrscht, hängt davon ab, dass wir Mitarbeiter haben. Wir danken auch den Mitarbeitern, die unsere Internetauftritte gestalten, Erwachsenenbildung bei uns betreiben – oder andere kleinere Arbeitsbereiche der Gemeinde abdecken.

Fazit: Wir haben Mitarbeitsmöglichkeiten für Sie. Da können Sie sich einbringen.

 

Hier unser Angebot für bezahlte Mitarbeiter:

Pfarrer, Küsterin, Hausmeisterin, Organistinnen, Gemeindesekretärin, Chorleiterin arbeiten bei uns bezahlt haupt- oder nebenberuflich. Gerne hätten wir einen Jugendleiter. Auch in entlohnten Arbeitsbereichen der Gemeinde gilt also das

Fazit: Wir haben Mitarbeitsmöglichkeiten. Da können sich Menschen einbringen.

Machen Sie das.

 

Cathrin Bednarski, Manfried Rademacher

(Presbyterin) (Pfarrer)

 

1

Stand 22.3.19

2

Stand 26.3.19