Menu
K
P

Vorstellung der neuen Kirchenmusikerin

Administrator (admin) on May 28 2017

Zum 1 Mai 2017 begrüßen wir Frau Viktorija Windheuser als Organistin. Sie leistet den Dienst nahezu im Wechsel mit unserer anderen Organistin, Frau Hein.

Frau Windheuser kann bereits auf eine ca. 10-jährige Tätigkeit als Honorarkraft in unserer Gemeinde zurückblicken. Sie wurde am 22.04.1951 in Frunse/Kirgisien geboren. Sie lebt in Neuwied. In ihrer beruflichen Laufbahn hat sie bereits in mehreren Chören mitgewirkt. Auch in unserer Gemeinde hat sie ihr Können bewiesen.

In einem Telefonat führte ich mit Frau Windheuser ein kleines Interview.

S. Laux: Frau Windheuser, wir begrüßen sie ganz herzlich in unserer Gemeinde als 2. Organistin. Ich würde ihnen gerne für unser Gemeindeblatt ein paar Fragen stellen:

S. Laux: Warum sind sie Organistin geworden?

V. Windheuser: Ich war in Russland sechs Jahre in der Musikschule und mich hat die Kirchenmusik von Anfang an fasziniert.

S. Laux: Wie sind Sie zum Orgelspiel gekommen?

V. Windheuser: In Russland habe ich zunächst Klavier erlernt und konnte dann, weil ich Kirchenmusik so toll finde, im Anschluss das Orgelspiel erlernen.

S. Laux: Spielen Sie auch weitere Instrumente?

V. Windheuser: Ich spiele Klavier, Keyboard und Orgel

S. Laux: Was hat Sie dazu bewegt, gerade in der Kirche zu spielen?

V. Windheuser: Es ist für mich eine große Ehre in der Kirche für Gott und die Gemeinde zu spielen.

S. Laux: Frau Windheuser, ich bedanke mich für das Gespräch und wünsche Ihnen auch im Namen der Gemeinde alles erdenklich Gute.

Salvatore Laux

Zurück


Zum 1 Mai 2017 begrüßen wir Frau Viktorija Windheuser als Organistin. Sie leistet den Dienst nahezu im Wechsel mit unserer anderen Organistin, Frau Hein.