Menu
K
P

W

.

„Kreis für aufbauende Seelsorge“ (= KAS)

Administrator (admin) on Feb 24 2019

Besuchsdienstkreis wird ersetzt

 

 

Die Mitarbeiterzahl unseres einst so lebendigen Besuchsdienstkreises war 2018 auf 2 Personen gesunken. Also war er nur noch dem Namen nach ein Kreis.

Dazu kam, dass Gemeindeglieder Besuche zu Seniorengeburtstagen nicht mehr akzeptierten – ausgenommen vom Pfarrer.

Deshalb formten Fr. Reimann und ich den Besuchsdienstkreis zu einem „Kreis für aufbauende Seelsorge“ (= KAS) um. Der Arbeitstitel des KAS beschreibt sein Ziel. Die Mitglieder des Kreises sollen wohltuende, aufbauende Seelsorge leisten. Konkret soll das so vonstattengehen:

  1. Pfr. Rademacher besucht kurz nach dem Geburtstag, falls terminlich möglich und in der Regel telefonisch vereinbart, Geburtstagskinder anlässlich eines runden Geburtstages zwischen dem 70. und 90. Geburtstag - danach jährlich - zwecks seelsorgerlichem Kontakt.

  2. Einzelne Besuche leisten Ehrenamtliche, sofern der Besuch eines Ehrenamtlichen akzeptiert wird.

  3. Wir streben Krankenhausbesuche bei Gemeindegliedern an im Elisabeth-, DRK- und Stifts-Krankenhaus.

  4. Seelsorgeartikel erscheinen ein übers andere Mal im Info.

  5. Monatlich treffen wir uns zu gegenseitigen Austausch, gegenseitiger Stärkung und Einübung konkreter Seelsorge.

Dies ist so ein Seelsorgeartikel. Wir suchen dringend Mitarbeitende. Wer im Seniorenbesuchsdienst oder im Krankenhausbesuchsdienst aufbauende Seelsorge leisten möchte, melde sich bitte bei mir. Wir suchen Mitarbeitende, die Zuwendung geben wollen.

Pfarrer Rademacher (Tel. 2276)

 

Zurück


 

 .

 


Diese Seite wurde zuletzt geändert 17.02.2020 um 16:33 GMT, + 2 Stunde = MEZ.


 

Besuchsdienstkreis wird ersetzt

More Details: